Kurz vorgestellt
Sony CFexpress Typ B Speicherkarte (CEB-G128)
Equipment

Sony präsentiert ultraschnelle CFexpress Speicherkarte

Die neue CFexpress Typ B Speicherkarte von Sony mit einer ultraschnellen Geschwindigkeit von bis zu 1700 MB/s (Lesen) und 1480 MB/s (Schreiben) wurde speziell für den professionellen Einsatz entwickelt und ist auch für zukünftig entwickelte digitale Kameras bestens vorbereitet. Dank TOUGH-Spezifikationen und einer intelligenten Software ist sie auch unter extremen Bedingungen äußerst zuverlässig. Ergänzt wird die neue Speicherkarte durch den CFexpress Kartenleser MRW-G1, der ihr Potential komplett ausschöpfen kann. 

Sony hat heute die Entwicklung der CFexpress Typ B Speicherkarte (CEB-G128) bekannt gegeben. Die neue ultraschnelle Speicherkarte von Sony ist die erste einer neuen Generation, die sich ideal für den professionellen und industriellen Einsatz eignet. Die CFexpress Typ B Karte, welche die Speicherkartenserie von Sony erweitert, basiert auf einer neuen Spezifikation, die auf die neueste, von der CompactFlash Association standardisierte Schnittstelle PCIe Gen3 zurückgreift.

Die Sony CFexpress Typ B Speicherkarte bietet eine Kapazität von 128 GB. Zukünftig sind Modelle mit höherer Kapazität von 256 GB und 512 GB geplant. 

Unvergleichlich schnell

Die Sony CFexpress Typ B Speicherkarte ist etwa dreimal schneller als die schnellste CFast-Speicherkarte von Sony mit 530 MB/s Lesegeschwindigkeit. 

Mit einer Schreibgeschwindigkeit von bis zu 1480 MB/s erfüllt diese Karte bereits die zukünftigen Anforderungen für eine sichere Industriedatenaufzeichnung sowie die Bedürfnisse von Profis, die zukünftig zunehmend höher auflösende Bilder oder Videos mit hoher Bitrate aufzeichnen.

Mit einer ultraschnellen Lesegeschwindigkeit von bis zu 1700 MB/s können – verglichen mit bestehenden Speicherkarten – selbst große Daten schnell übertragen werden. Beispielsweise beim Erstellen von Kopien oder beim Sichern von großen Datenmengen von mehreren Speicherkarten wird die Übertragungszeit drastisch verkürzt. So wird das Arbeiten deutlich effizienter.

Ergänzt wird die neue Speicherkarte durch den CFexpress Card Reader MRW-G1, der für die CFexpress Typ B Speicherkarte von Sony optimiert ist und deren Potential voll ausschöpfen kann. Der Leser ist auch mit den XQD-Karten der G- und M-Serie von Sony kompatibel.

TOUGH Spezifikation

Die Sony CFexpress Typ B-Speicherkarte übertrifft in punkto Robustheit den CFexpress-Standard um den Faktor drei. Sie ist in der Lage, einer Kraft von 70 Newton standzuhalten. Zudem weist sie eine fünffach höhere Widerstandsfähigkeit bei Stürzen aus bis zu fünf Metern Höhe auf. Die Karte ist außerdem temperaturbeständig, unempfindlich gegen Röntgenstrahlung, antistatisch und verfügt über einen UV-Schutz, sodass sie dem Einsatz in schwierigen oder rauen Umgebungen perfekt standhält.

Für den Seelenfrieden 

CFexpress Kartennutzern stehen die Software Media Scan Utility und Memory Card File Rescue als kostenloser Download zur Verfügung.

Media Scan Utility ist eine PC-Software, die die neue CFexpress Speicherkarte von Sony automatisch scannt, sobald diese über den Kartenleser MRW-G1 mit einem PC verbunden ist. Die Software informiert über den Zustand der Karte und darüber, ob man sich dem Flash-Speicherlimit nähert oder es erreicht hat.

Memory Card File Rescue beseitigt den schlimmsten Albtraum eines jeden Fotografen: versehentliches Löschen von Fotos und Verlust der wertvollen Arbeit. Die Software stellt versehentlich gelöschte Dateien einschließlich RAW oder hochauflösende Bilder und Videos wieder her, sodass die getane Arbeit stets geschützt ist. 

Unverbindliche Preisempfehlungen und Verfügbarkeit

Die CFexpress Typ B Speicherkarte (CEB-G128) und der CFexpress MRW-G1 Kartenleser von Sony kommen im Frühsommer 2019 auf den Markt.

Unverbindliche Preisempfehlungen werden zu einem späteren Zeitpunkt bekanntgegeben. 

Kommentar schreiben